Hausaufgaben

Die Tage für Grundschülerinnen und Grundschüler sind lang und anstrengend. Aus diesem Grund werden schulische Arbeiten weitestgehend in der Schule erledigt. Dafür stehen den Kindern drei Selbstlernstunden pro Woche im Rahmen des Stundenplanes zur Verfügung. In dieser Zeit bearbeiten die Kinder selbstständig, aber bei Bedarf mit Hilfe der Klassenleitungen, ihre Hausaufgaben und können somit neu Gelerntes festigen und vertiefen. Daneben wird großer Wert darauf gelegt, den Unterricht so zu gestalten, dass sich die Kinder während der Unterrichtszeit sehr intensiv mit dem Lernstoff auseinandersetzen. Dennoch bleibt das regelmäßige Üben, Lesen und Kopfrechnen sowie die Vorbereitung auf Klassenarbeiten eine wichtige und tägliche Aufgabe für zu Hause.