Martinsfest

Kitakinder feiern Martinsfest mit Laternenumzug

11. November 2019

Wie in einer Bastelwerkstatt ging es in den vergangenen Tagen in der Kita zu. Mit der tatkräftigen Unterstützung von zahlreichen Mamas und Papas wurde in allen Gruppen emsig ausgeschnitten, gemalt, gefaltet und geklebt. Bei der kreativen Bastelei herausgekommen sind viele farbenfrohe Laternen, die die Kinder beim St.-Martinsfest am 7. November 2019 sichtlich stolz umhertrugen. Kurz vor Einbruch der Dunkelheit kamen sie mit Eltern und Geschwistern auf dem Sportplatz zusammen, um zum Auftakt gemeinsam das Martinslied zu singen. Dazu präsentierte die Vorschule 1 die Geschichte vom heiligen Martin, einem römischen Soldaten, der der Legende nach seinen Mantel mit einem frierenden Bettler teilte. Und dann ging es auch schon los mit dem sehnsüchtig erwarteten Laternenumzug. Musikalisch begleitet vom Kita-Team führte dieser einmal rund um den Sportplatz und endete im Garten der Vorschulgruppen. Dort angekommen, konnten vorbestellte Brezeln und Weckmänner in Empfang genommen oder auch das vielfältige Büfett-Angebot der 12. Klassen durchprobiert werden. Höhepunkt des Festes war das Entzünden eines kleinen Feuers, das, sicher abgeschirmt, in einer Feuerschale gemütlich vor sich hin flackerte.

sm/PR

Alle Bilder © Deutsche Schule Shanghai