Elternabend

Herr Müller muss weg! Der Meinung ist zumindest die Theater AG

11. Juni 2021

Entschieden treten die Eltern der 4b beim Elternabend am 9. Juni 2021 auf und verkünden dem Klassenlehrer Herr Müller, dass sie ihn absetzten wollen. Hauptargument sind die sich verschlechterten Noten ihrer Kinder in Hinblick auf die bevorstehende Versetzungsempfehlung für die weiterführenden Schulen. Mit großem schauspielerischen Talent schlüpften Sophia, Helena, Carl, Sophie und Luka, 8. Klasse, in die Rollen der Eltern und überraschen mit emotionalen und Ironie geladenen Texten.

Da wendet sich das Blatt, als sie in Abwesenheit von Lehrer Müller, gespielt von Simon, 6. Klasse, das Notenheft einsehen. Mit dem Wissen, dass die Noten viel besser ausfallen als gedacht, umgarnen sie Herrn Müller, die Klasse doch zu behalten.

Die Komödie nahm dann eine dramatische – und auch lustige – Wendung, als zum Schluss rauskam, dass es das Notenheft des letzten Schuljahres war, das Herr Müller fälschlicherweise dabeihatte! Die Schauspielenden ernteten viel Applaus und noch mal besonderes Lob von AG-Leiter Gerrit Meier, der ihnen viel Talent für das Schauspiel attestierte.

mt/PR

Alle Bilder © Deutsche Schule Shanghai