Buntes AG-Leben und ein offenes Ohr: das Cocu-Team

Bereits seit Gründung der Deutschen Schule Shanghai im Jahr 1995 gibt es ein festes Team, das sich um die Aktivitäten am Nachmittag kümmert. Seit 2005 heißt die damals offizielle Abteilung Cocurriculare Aktivitäten, kurz Cocu.

Ein Team aus fest angestellten und freiberuflichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bietet Arbeitsgemeinschaften (AGs), Wahlpflichtkurse, den Kids Club, Sportevents und Feriencamps an. Zwei Schulsozialarbeiter stehen den Kindern und Jugendlichen, aber auch den Eltern, mit einem offenen Ohr zur Seite und unterstützen die Lehrkräfte in der Präventionsarbeit.

Neuigkeiten aus dem Cocu-Bereich