Schülerinnen und Schüler der deutschen und britischen Schule im Eingangsbereich des EuroCampus

Einen Tag im anderen Schulsystem: Achtklässler besuchen britische Schule

Wie sieht der Alltag in einer britischen Schule aus? Das fragten sich 14 Schülerinnen und Schüler aus dem 8. Jahrgang am 22. März 2019, als sie die Deutschlernenden der die British International School Shanghai (BISS) besuchten. Nachdem sie ihre Partnerinnen und Partner aus der BISS zunächst digital kennengelernt und sie zwei Wochen vorher als Gäste an der DSS empfangen hatten, waren sie nun sehr gespannt auf ihren Gegenbesuch. Leider hatten die Schülerinnen und Schüler der BISS ausgerechnet an diesem Tag keine Schuluniform an, da sie anlässlich des „World Water Day“ ihre eigene blaue Kleidung tragen durften. Aber trotzdem war der Tag ein voller Erfolg: Neben einer Schulführung und natürlich dem Besuch des Unterrichts war das Highlight ein gemeinsames Videoprojekt, bei dem jedes Tandem ein deutsch-englisches Interview zu den Eindrücken vom Austausch drehte und bearbeitete.

Alle waren sich einig, dass der Austausch, der dieses Jahr zum ersten Mal stattfand, viel Spaß gemacht hat. Hoffentlich kann er nächstes Jahr noch auf mehrere Tage ausgedehnt werden. Denn dann hat man mehr Zeit zum Kennenlernen und „kommt sprachlich noch besser rein“, so ein Schüler der 8a. Und auch Aila und Daniela (beide 8a) sind sich einig: „Das war echt mal was neues und wir treffen uns jetzt auch in unserer Freizeit mit den Schülerinnen und Schülern der BISS.“

Martina Knauer

Alle Bilder © Deutsche Schule Shanghai