Projekttage in der Sekundarstufe: Die Klassen 6 vertiefen ihre Kenntnisse der chinesischen Kultur und Sprache

Bunter Sport- und Projekttag in der Sekundarstufe

22. Juni 2020

Volleyball, Drachenboote und Nachhaltigkeit – drei Begriffe, die auf den ersten Blick nicht zusammenpassen und doch am besten den Sport-, Spiel- und Klassentag der Sekundarstufe beschreiben. Abwechslungsreich und bunt war die Themenwahl am 16. Juni 2020 bei den Sekundarstufenschülerinnen und -schülern. In den ersten drei Unterrichtsstunden trafen sich die 5. Klassen in der Sporthalle zu einem Floorballturnier, anschließend maß sich der Jahrgang 7 bis zur Mittagspause im Völkerball. Auch die Klassen 9 und 11 hatten mit Ball über die Schnur und Volleyball ein abwechslungsreiches Sportprogramm.

Bei den Sechstklässlerinnen und Sechstklässlern dagegen drehte sich alles um China, denn in diesem Schuljahr fielen die Chinatage der Jahrgangsstufe 6 auf den Projekttag. Gemeinsam mit der Chinesisch-Fachschaft festigten sie Lernstoff, bauten Drachenboote, übten, chinesische Schriftzeichen mit dem Pinsel zu schreiben, oder unterhielten sich auf Chinesisch über Feiertage. Der Vormittag der Klassen 10 und 11 stand ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit. Digitale Boards wurden entwickelt und es fand ein reger Austausch statt.

Für die Jahrgänge 6, 8 und 10, die für die Sportplätze eingeteilt waren, musste der geplante sportliche Teil des Tages wegen starken Regens leider ausfallen. Sie holten ihre Begegnungen im Fußball, Basketball und Flag Football am 19. und 22. Juni 2020 nach.

sm,akz/PR

Alle Bilder © Deutsche Schule Shanghai