Gruppenfoto: Klasse 11a und die Torhüter des SIPG

Zu Besuch beim Shanghaier Fußballclub SIPG

1. Juli 2020

Ein gelungener Abschluss zum Schuljahresende und eine besondere Möglichkeit zugleich: Das sonst nur für Presse und Medien geöffnete Trainingsgelände des Shanghaier Fußballclubs SIPG FC (Shanghai International Port Group Football Club) öffnete am 24. Juni 2020 die Tore für die Schülerinnen und Schüler der 11a der DSSH. 

Alles begann mit einer mündlichen Prüfung im Fach Englisch und der zu beantwortenden Frage, welche Berufsgruppe man gerne kennenlernen möchte und warum. Einen Fußballstar fragen, das wäre mal etwas. Kurze Zeit später landete im Büro der SIPG ein Brief aus der 11. Klasse, ob es möglich sei, einmal Spieler zu treffen, Fragen zu stellen, den brasilianischen Fußballstar Givaldino Vieira de Souza, auch Hulk genannt, kennenzulernen. Die Freude war groß, als tatsächlich eine Zusage kam. So machten sich die elf Schülerinnen und Schüler mit ihrer Klassenlehrerin Brinja Hahn am letzten Schultag auf den Weg zum Trainingsgelände und konnten einen Nachmittag lang Fragen stellen, am Ende sogar selbst trainieren und die eigene Schusstechnik gegen den Torwart des Shanghaier Fußballclubs, Junling Yan, austesten. Viele Selfies und ein signiertes T-Shirt des brasilianischen Fußballstars werden die Klasse noch lange an diesen besonderen Nachmittag erinnern.

akz/PR

Alle Bilder © Deutsche Schule Shanghai