Die BERMUN in Berlin

Eine tolle Erfahrung: Teilnahme an der BERMUN-Konferenz in Berlin

18. November 2023

BERMUN - die erste „Berlin Model United Nations“-Konferenz außerhalb Chinas, an der wir seit 2020 teilgenommen haben. BERMUN ist ein Planspiel für junge, politikinteressierte Menschen, das die Arbeit der Vereinten Nationen simuliert.

Die ersten zwei Tage unseres Aufenthalts in Berlin waren gefüllt mit Sightseeing. Vom Brandenburger Tor bis zur Currywurst - wir haben das Touristendasein in vollem Maße ausgelebt. Wir besuchten nicht nur zahlreiche Berlin-Attraktionen, sondern haben nach zwei Stunden Warten in der Kälte vor Schloss Bellevue auch den Bundespräsidenten Deutschlands, Frank-Walter Steinmeier, und den Präsidenten Litauens Hände schütteln gesehen. Das war definitiv ein Highlight unserer Fahrt!

Die nächsten vier Tage verbrachten wir auf der BERMUN-Konferenz. Alles begann mit der Eröffnungszeremonie in der Zentrale der Friedrich-Ebert-Stiftung, wo viele renommierte Gastredner/-innen Vorträge über das Konferenzthema ,,Sustainable Development in a Capitalist World“ hielten. In den folgenden Tagen der Konferenz machten wir viele neue Bekanntschaften, erlebten intensive Austauschgespräche und verbrachten natürlich viel Zeit mit den Debatten in den Komitees. In diesem Jahr vertraten wir in den Planspielen den Iran und Kroatien und konnten uns durch zahlreiche Redebeiträge behaupten.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die BERMUN-Konferenz ein großer Erfolg war. Ich empfehle jedem, der Interesse am Debattieren oder an Politik hat, der AG MUN der Deutschen Schule Shanghai Hongqiao beizutreten, um eines Tages auch die Chance zu haben selbst an der BERMUN teilzunehmen.

Sophie, Jahrgang 12

Alle Bilder © Deutsche Schule Shanghai