Beispielbild

Kreative Bauten: Chinas Architektur im Geografieunterricht

10. Januar 2023

Chinas Architektur – kreativ und innovativ interpretiert und nachgebaut. Auch dieses Jahr planten und konstruierten die Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen im Rahmen des Geografieunterrichts sowie eines zusätzlichen Projekttags wieder chinesische Bauwerke. So entstanden die chinesische Mauer, die Skyline von Shanghai, der Daxing-Flughafen in Peking, der Himmelstempel, die Verbotene Stadt, die Ruyi-Brücke, der Fangjingshen-Tempel, das Lotus Building, der Bambus-Tempel, Tianamen Square sowie das World Financial Building. Zum Projektabschluss präsentierten alle Schülerinnen und Schüler ihre eindrucksvollen Nachbauten und gaben interessante Einblicke in ihre Herangehensweisen und Konstruktionstechniken sowie die Geschichte der jeweiligen Gebäude. Die Exponate können noch bis 3. Februar 2023 im Wintergarten vor der Lehrerlounge bewundert werden.

rs/PR

Alle Bilder © Deutsche Schule Shanghai