Lehren und Lernen in kleinen Klassen

Ein hoch qualifiziertes Team aus rund 60 Lehrkräften schafft eine Arbeits- und Lernatmosphäre, die ein individuelles Eingehen auf die Fähigkeiten und Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen in der Sekundarstufe ermöglicht. Der Fokus liegt dabei auf binnendifferenziertem Unterricht in Lerngruppen.

Vom bilingualen Geschichtsunterricht über naturwissenschaftliche Laborarbeit bis hin zu musikalischen Projekten oder sportlichen Wettkämpfen bietet die Deutsche Schule Shanghai Hongqiao ihren etwa 660 Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 5 bis 12 ein umfangreiches Bildungsprogramm. Gelehrt und gelernt wird in kleinen Klassen mit maximal 24 Schülern. Jahrgangs- und fächerübergreifende Projekte fördern den gegenseitigen Austausch und verknüpfen Lerneinheiten optimal miteinander. 

Für eine bestmögliche individuelle Förderung der Mädchen und Jungen werden die Klassen- und Fachlehrkräfte von einem eigenständigen Förderteam aus Sonderpädagogen und DaZ-Lehrkräften unterstützt.

Neuigkeiten aus der Sekundarstufe