Guten Morgen, Ni hao, Good morning, Bonjour, Salve!

Viele Sprachen zu sprechen, ist eine Chance und das Beherrschen mindestens einer Fremdsprache gehört inzwischen weltweit zu den Schlüsselqualifikationen.

An der Deutschen Schule Shanghai Hongqiao (DSSH) ist die Unterrichtssprache Deutsch. Darüber hinaus haben die Schülerinnen und Schüler bereits ab der Kita die Möglichkeit, ihre Sprachkenntnisse zu vertiefen und auszubauen. Durch die Mischung aus Pflichtfächern und freiwilligen AG-Angeboten steht den Kindern und Jugendlichen eine Bandbreite an Sprachlernangeboten zur Verfügung: Neben Englisch, Französisch und Latein können die Kinder und Jugendlichen auch Chinesisch lernen. Um diese Kompetenzen auch nach der Schule nachweisen zu können, ist es möglich, Sprachzertifikate abzulegen.

Das CertiLingua Exzellenzlabel steht für mehrsprachige, europäische und internationale Kompetenzen und führt Schülerinnen und Schüler zu sprachlicher und kultureller Vielfalt. Mit dem Exzellenzlabel werden Jugendliche ausgezeichnet, die mit dem Abitur besondere Qualifikationen in europäischer oder internationaler Dimension nachgewiesen haben. Dazu gehören neben hoher Kompetenz in zwei Fremdsprachen auch bilinguale Sachfachkompetenz sowie der Nachweis europäischer und internationaler Handlungsfähigkeit.

Vorteile von CertiLingua für Schüler

  • Befreiung von Sprachprüfungen für den internationalen Hochschulzugang
  • Förderung der Mehrsprachigkeit, des interkulturellen Lernens und der internationalen Zusammenarbeit
  • Erleichterung des Zugangs zu internationalen Studiengängen und zur internationalen Arbeitswelt

Anforderungen für die Vergabe von CertiLingua

CertiLingua versteht sich als Exzellenzlabel, dessen Vergabe den Nachweis einer überdurchschnittlichen Gesamtkompetenz voraussetzt, die die folgenden Teilbereiche integriert:

  • Nachweis von Kompetenzen in zwei modernen Fremdsprachen mindestens auf dem Niveau B2 des gemeinsamen europäischen Referenzrahmen.
  • Nachweis der erfolgreichen Anwendung bilingualer Kompetenzen in mindestens einem Sachfach der Sekundarstufe II.
  • Nachweis europäischer und internationaler Kompetenzen über erfolgreich absolvierte entsprechende unterrichtliche Angebote.
  • Erfolgreich durchgeführtes curricular angebundenes internationales Begegnungsprojekt, etwa über die Teilnahme am Berlin Model United Nations (BerMUN) oder an einem interkulturellen Projekt mit chinesischen Partnerschulen.

Seit 2012 ist die DSSH als Prüfungszentrum für die international anerkannten Chinesischsprachprüfungen HSK (Hǎnyǔ Shuǐpíng Kǎoshì) und YCT (Youth Chinese Test) zugelassen. Diese können bei mindestens zwanzig Prüfungsanmeldungen auf Papierbasis (nicht am PC) für Schüler und Eltern in allen angebotenen Niveaustufen an unserer Schule durchgeführt werden.

Eine Anmeldung zur HSK-Prüfung erfolgt ab sofort online über www.chinesetest.cn. Eine Anleitung und wichtige Hinweise zum Anmeldeprozess sind im Reiter "Benötigte Unterlagen" zusammengefasst.

Hinweise zur Anmeldung, Termine und Prüfungsdetails
Voraussetzungen für die Durchführung der Prüfungen an der Schule
Prüfungsbescheinigung und Zertifikat

Die DSSH ist seit 2008 offizielles Prüfungszentrum der Cambridge ESOL Certificate Courses. Ein hochqualifiziertes, muttersprachliches Englischteam leitet in der AG-Schiene einjährige Vorbereitungskurse, die auf die einzelnen Stufen des international anerkannten Sprachtests hinarbeiten.

Nach bestandener Abschlussprüfung erhalten die Teilnehmenden ihre Sprachkompetenzen von der Universität Cambridge mit einem Zertifikat bestätigt. Die Teilnahme an den Vorbereitungskursen ist ab 7 Jahren möglich (Stichtag: 1. April im Jahr der Prüfung).