Pädagogischer Tag und Fortbildungen zum Thema Medienbildungskonzept

Pädagogischer Tag und schulinterne Fortbildungen thematisieren Medienbildungskonzept

6. November 2019

Am 7. Oktober 2019 trafen sich alle pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der DSSH zum ersten Pädagogischen Tag des Schuljahres. Im Mittelpunkt stand dabei die Weiterentwicklung des Medienbildungskonzepts der Schule. Insbesondere beschäftigten sich die Lehrkräfte, Erzieherinnen und Erzieher sowie das Cocu-Team mit dem systematischen Erwerb von Medienkompetenz und dem Thema Daten- und Persönlichkeitsschutz. Nach einem von Referent Bernd Appelhans, Geschäftsführer von DigitalEd Consulting, geleiteten gemeinsamen Workshop am Vormittag, erarbeiteten die einzelnen Abteilungen nach der Mittagspause, wie sich das Konzept im Unterricht und in den Kitagruppen praktisch umsetzen lässt.

Um die Entwicklungsschwerpunkte Medienbildung, Sprachbildung und eine individualisierte Unterrichts- und Lernkultur dreht es sich auch in verschiedenen schulinternen Fortbildungen, die den Mitarbeitenden derzeit von Kollegen für Kollegen angeboten werden. Vertieft werden dort unter anderem die Themen sprachsensibler Unterricht, kooperatives Lernen, Meinungsbildung, selbstreflektierte Mediennutzung, Programmieren für Anfänger, der Umgang mit Surface Pro-Geräten, die Nutzung digitaler Lehrwerke im Unterricht oder auch Cybermobbing.

sm/PR

Alle Bilder © Deutsche Schule Shanghai